Das Unternehmen

SIGA ist führend in der Entwicklung, Produktion und beim Vertrieb wohngiftfreier Produkte für die luft-und winddichte Gebäudehülle. SIGA-dichte Gebäude zeichnen sich aus durch geringe Heiz-und Klimatisierungs-Kosten, hohen Wohnkomfort ohne Zugluft und Schutz vor Schimmelpilz.

SIGA entwickelt und produziert an zwei Standorten im Kanton Luzern. Die Kernkompetenzen des Unternehmens sind Forschung und Entwicklung, Produktion, Verkauf und Ausbldung. In den letzten 10 Jahren wurden 34 Patente angemeldet.

Der persönliche Kundenkontakt mit Profi-Handwerkern in über 30 Ländern in Europa und Nordamerika wird durch 150 hauseigene Aussendienst-Mitarbeiter sichergestellt, Dabei wird der Profi-Handwerker in seinem Betrieb, auf der Baustelle oder in der SIGA-Academy umfassend beraten, ausgebildet und unterstützt.

 

Forschung und Entwicklung

SIGA ist Vorreiter bei der Entwicklung und Produktion innovativer Produkte rund um die Luft-und winddichte Gebäudehülle. Forschung, Entwicklung und Qualitätskontrollen werden in zwei firmeneigenen Laboren selbst durchgeführt. Im Gegensatz zu Wettbewerbern, die als Quasihersteller auftreten, wissen wir als Hersteller genau, was in unseren Produkten enthalten ist und dass sie während der gesamten Lebensdauer eines Hauses zuverlässig ihre Funkion erfüllen. So können Bauschäden vermieden werden.

 

Das SIGA Frühwarnsystem

Veränderungen und Neuentwicklungen bei marktüblichen Dampfbremsen, Untergründen, Unterdach- und Fassadenbahnen werden Dank des einzigartigen SIGA-Frühwarnsystems systematisch erfasst und fliessen stetig in die Weiterentwicklung der SIGA-Produkte ein. Innerhalb dieses Systems testen wir kontinuierlich jede erdenkliche Kombination unserer Klebeprodukte mit Substraten. deshalb können wir auch garantieren, dass unsere Hochleistungskleber bei Verarbeitung gemäß den SIGA-Gebrauchsanleitungen dauerhaft auf allen marktüblichen Untergründen haften und somit ein offenes System anbieten.

 

Die luft- und winddichte Gebäudehülle

Die luft- und winddichte Gebäudehülle kann mit der Kleidung eines Menschen verglichen werden: bei kaltem und feuchtem Wetter haben sich mehrere Kleidungsschichten ("Zwiebelprinzip") bewährt.

 

Am Körper trägt man Funktionsunterwäsche, die Körperfeuchte abtransportiert. Sie entpricht der luftdichten Gebäudehülle, die am Mauerwerk durch den Grundputz und im Dach durch die Dampfbremse gebildet wird. Sie wird durch §6 der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorgeschrieben und kann leicht mit einem Blower-Door-Test überprüft werden.

 

 

Ein Wollpullover schützt vor Kälte (= Dämmung). Dieser Pulli reicht bei kaltem, windigen Wetter aber nicht aus, man braucht zusätzlich eine Windjacke (= Fassaden- und  Unterdachbahn). Ist diese Jacke offen, dringt kalter Wind und feuchte Luft in den Pullover und wir frieren. Ist sie aber geschlossen, was der winddichten Gebäudehülle entspricht, werden Wind und Wetter draußen gehalten und der Körper bleibt angenehm warm. Diese Schicht wird  druch die Dachziegel und dauerhaft verklebte Unterdachbahnen gebildet.

über ein Drittel der Warmluft entweicht durch undichte Stellen in der Gebäudehülle. Eine luft- und winddichte Schicht ist damit der zuverlässlichste Schutz vor Energie- und Heizkostenverlusten. Regelmässiges, kontrolliertes Lüften oder eine Lüftungsanlage sichern eine gesunde Raumluft.

 

Darüber hinaus erfüllt die luft- und winddichte Gebäudehülle weitere wichtige Funktionen:

 

Die Dämmung wird vor Bauschäden durch Schimmel geschützt, deren Folge teure Sanierungen und Gesundheitsrisiken sind!

Sie vermeidet Zugluft und steigert die Wohnbehaglichkeit!

Sie können auf giftige Holzschutzmittel verzichten und halten die Konstruktion frei von Schädlingen!

Sie schließt Gerüche, Lärm und Sommerhitze aus!

Sie steigert den Wert Ihres Gebäudes!

Beste Qualität bieten die hochwertigen SIGA-Produkte. Mit dem einfach zu verarbeitenden SIGA- System erstellen Sie eine luft- und winddichte Schicht, die ihnen über die gesamte Lebenszeit Ihres Hauses hinweg höchste Sicherheit und Komfort bietet. Garantiert!

Wir haben uns in einem Workshop das nötige Fachwissen für die Verarbeitung von SIGA-Produkten erarbeitet.

Unser Zertifikat

 

Weitere Informationen finden Sie auf: www.siga.ch

 

 

Copyright by K.Steinbach GmbH 2015